02.03.2020

Ortsüblicher Normaltarif für Mietwagen ist anhand Schwacke zu ermitteln

Das AG Köln bleibt seiner Rechtsprechung treu und bestätigt den Schwacke- ...

02.03.2020

Indizwirkung der bezahlten Reparaturrechnung

Das AG Schwäbisch Hall findet deutliche Worte: Verweigert der ...

24.02.2020

Zur Restwertermittlung auf dem regionalen Markt und der Erstattungsfähigkeit der Kosten einer Notreparatur

Nach herrschender BGH-Rechtsprechung ist der Geschädigte weder verpflichtet ...

24.02.2020

Unzulässige Abschalteinrichtung als Mangel und Verkürzung der Sachmängelhaftung vor dem Hintergrund der EuGH Rechtsprechung

Im vorliegenden Fall betonte das LG Stuttgart die Unterschiede zu den ...

24.02.2020

Unzulässige Abschalteinrichtung als Mangel und Verkürzung der Sachmängelhaftung vor dem Hintergrund der EuGH Rechtsprechung (2)

Das AG Offenbach folgt der verbreiteten Rechtsprechung der Schätzung ...

10.02.2020

Zur Frage der fiktiven Abrechenbarkeit von Schäden aus Sachmangel bei Werk- und Kaufverträgen

Die Aussagen des LG Nürnberg-Fürth, welche sich mit der neueren Rechtsprechung ...

10.02.2020

Zur Erstattung von Verbringungskosten und restlicher merkantiler Wertminderung

Entsprechen die tatsächlich in Rechnung gestellten Verbringungskosten ...

10.02.2020

Erstattbarkeit von Verbringungskosten und UPE-Aufschlägen bei fiktiver Abrechnung in Hinblick auf Marken-Fachwerkstätten und freie Werkstätten

Das Urteil des AG Weißenburg ist äußerst praxisrelevant. Nach Einholung ...

03.02.2020

Gebrauchtwagenverkauf und Vorliegen eines Umgehungsgeschäfts, Sachwalterhaftung des Verkäufers

Das Urteil des OLG Brandenburg enthält wichtige Aussagen für die Praxis ...

03.02.2020

Zur Erstattung restlicher Reparaturkosten (Beilackierung, UPE, Verbringung)

Sind im Landkreis keine Werkstätten mit angeschlossenem Lackierbetrieb ...

03.02.2020

Erforderlichkeit von Mietwagenkosten trotz geringem Fahrbedarf

In der Praxis sollte der Geschädigte stets darauf hingewiesen werden ...

27.01.2020

Kfz-Haftpflichtschaden – verlängerte Anmietdauer geht zulasten des Geschädigten, welcher vorfinanzieren muss

Das OLG Düsseldorf stellt hier hohe Anforderungen – nicht an den Schädiger, ...

Telefon 0800 500 50 25

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste, lesen Sie mehr über die Verwendung in unserer Datenschutzerklärung.